MdB Josip Juratovic, Integrationspolitischer Sprecher der SPD, im Rathaus Memmingen empfangen

22.5.2019 Memmingen. „Integration ist nicht das Ziel, sondern sie ist ein Weg zur Identifikation mit der Gesellschaft“, erklärte Josip Juratovic, Integrationspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag bei einem Empfang im Memminger Rathaus.

Integration, ein gutes Miteinander und die Offenheit für Andersdenkende seien Grundlagen für ein friedliches Zusammenleben, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder. Er freue sich über den Besuch des Bundestagsabgeordneten gerade im Vorfeld der Europawahl. Was Menschenrechte und Grundwerte angehe, gebe es keinen Unterschied bei den demokratischen Parteien.

„Ich bin ein deutscher Bundestagsabgeordneter kroatischer Herkunft, und im Geiste bin ich Europäer“, stellte sich Josip Juratovic vor. In der eigenen Biographie habe er erlebt, wie wichtig Integration und der europäische Zusammenhalt seien. „Ich stamme vom West-Balkan. Jeder dachte dort ,Wir zuerst‘ und es resultierten die Balkan-Kriege in den 1990er Jahren“, rief Juratovic in Erinnerung. Deshalb setzte er sich für den Frieden in Europa und gegen Nationalismen und Spaltungen ein.

Mit seinem Besuch in Memmingen unterstützte Juratovic auch SPD-Europawahlkandidat Francesco Abate im Wahlkampf. „Wir haben eine große Verantwortung, alle Menschen mitzunehmen und Integration möglich zu machen. Es ist eine Verantwortung für den Frieden in Europa“, betonte Francesco Abate, Vorsitzender des AK Migration und Vielfalt der Bayern-SPD.

MdB Juratovic lernte bei dem Empfang auch Commendatore Antonino Tortorici kennen, der seit 40 Jahren den Memminger Ausländerbeirat prägt, seit 26 Jahren davon als dessen Vorsitzender.

Beim Empfang im Amtszimmer des Oberbürgermeisters (von links): Stadträtin und Kreisrätin Petra Beer, SPD-Europawahlkandidat Francesco Abate, MdB Josip Juratovic, Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Commendatore Antonino Tortorici. (Foto: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)
WERBUNG:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]

  • Werdensteiner Moos
  • Das Werdensteiner Moos, nördlich von Immenstadt in Eckarts gelegen, ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.
    Dieses renaturierte Moorgebiet ist durch einen aufwendig gestalteten Rundwanderweg erschlossen. Ab dem Parkplatz am Gasthof „Zum Haxenwirt“ in Thanners führt der Weg, immer der Beschilderung „Rundweg Werdensteiner Moos“ folgend, um und durch das Moor.

    Der gesamte Weg ist mit Hackschnitzeln […]