Musikkapelle Wald – Sternlichtkonzert in der WaldHalla in Wald

Wald (Ostallgäu) Die Musikkapelle Wald lädt am Samstag, 5. November2016, zu einem Sternlichtkonzert in die WaldHalla ein.

Fünf Männer und eine Frau fanden sich zusammen, um Musik aus dem Herzen zu schaffen. Ihre Wurzeln sind so vielfältig wie die Auswahl ihrer Songs, die eine liebevolle Zusammenstellung aus Klassik-Pop-Kompositionen, Musicals und Filmmusik bietet. Mit eindrucksvollen und ergreifenden Stimmen reißen die fünf bekannten Sänger Tom Croèl (The Voice of Germany), Gottfried Schöllhorn, Jessica Conte, Johnny Krüger (Gewinner des Goldenen Mikrofons und Sieger bei der Rudi Carrell Show „Songs im Saloon“) und Edi Golja (Middle of the Road), begleitet von Pianist Reinhold Ohmayer (Voice4u) mit ihren Soli, Duetten, Trios und Quartetten im Stile von IL DIVO das Publikum mühelos mit.

Höhepunkte des Abends sind zweifelsohne die Musikstücke, bei denen die fünf unterschiedlichen Stimmen zu einem atemberaubend, stimmgewaltigen und gleichzeitig „harmonischen Ganzen“ verschmelzen – Gänsehaut pur.
Mit wunderschönen Liedern aus Walt-Disney-Filmen wie „König der Löwen“ oder „Die Schöne und das Biest“ – Musicals wie „Cats“, „Elisabeth“, „Phantom der Oper“, „Tanz der Vampire“ – Evergreens und Welthits von Künstlern wie Billy Joel, Bryan Adams, Queen, Elton John, Zucchero, Pavarotti, Phil Collins, Band Aid u.v.m., kommen die Besucher mit verschiedensten Vorlieben auf ihre Kosten.

Sternlichtkonzert
Sternlichtkonzert

Das musikalische Highlight wird untermalt und passend begleitet von einer professionellen Video-Produktion, die das Publikum unmittelbar in die jeweiligen Filmszenen, Musical-Kulissen und romantischen Traumlandschaften entführt. Der Inszenator dieser Show ist einer der begehrtesten Koryphäen der Musical-Szene „on Tour“.

Eine musikalische und visuelle Traumreise! Ein in dieser Art noch nie dagewesenes Musik- und Farbenspektakel, das unter die Haut geht und schon ein Jahr nach der Gründung der Formation für Aufsehen sorgt: Ausverkaufte Konzertsäle in ganz Bayern, Standing Ovations und wahre Begeisterungsstürme nach jedem Konzert.

WERBUNG:

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Eintritt: VVK 19 Euro, Abendkasse 21 Euro.

Karten für das Sternlichtkonzert am 05. November in der WaldHalla gibt es im Vorverkauf bei der Bäckerei Kraus in Wald oder per eMail unter sternlicht-waldhalla@gmx.de
Infos unter: www.sternlichtkonzerte.de

Sternlichtkonzert 05.11.2016 WaldHalla
Sternlichtkonzert 05.11.2016 WaldHalla
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]