Musikpicknick im Jordanpark in Kaufbeuren

23.6.2021 Kaufbeuren. Musikschule und Tänzelfest Knabenkapelle laden ein zum Musikpicknick im Jordanpark am Sonntag, 4. Juli 2021, vor dem Monopteros.

Seit zwei Wochen wird wieder an der Sing – und Musikschule Kaufbeuren unterrichtet. Auch die TKK hat zaghaft wieder die Proben aufgenommen. Zuvor haben Lehrkräfte und Schüler im monatelangen Onlineaustausch miteinander geübt so gut es eben ging.

Zum Abschluss dieses schwierigen Musikschuljahres lädt die Musikschule nun alle Liebhaber von Musik und frischer Luft ein, bei einem „Musikpicknick im Jordanpark“ am Sonntag, 4. Juli, ab 17 Uhr, zu entspannen.

Das Motto des Nachmittags darf von den Zuhörern ganz wörtlich genommen werden: Mitzubringen ist in jedem Fall eine Picknickdecke und wer mag – natürlich – ein Picknick!

Vor dem Monopteros im Zentrum des Parks werden alle jungen Musikanten spielen, die was spielen können. Zur freudigen Überraschung ihrer Lehrkräfte sind das nach nur vier Wochen Unterricht nicht wenige.

WERBUNG:

Neben den ersten Bläserklängen der Tänzelfest-Knabenkapelle nach über einem Jahr dürfen sich die Zuhörer auf ein Hornquartett, die Alphörner, die PicPänth und das Kammerorchester, auf junge Gesangsstimmen mit Jazzstandards und Popsongs sowie auf kleine klassische Musikstücke freuen.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden nicht abgewiesen. Die Picknickplätze im Park sind vormarkiert in vorgegebenen Abständen.

Eine Voranmeldung bei der Musikschule ist erforderlich unter 08341 473290 oder musikschule@kaufbeuren.de mit Angabe von Namen und Kontakt. Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt.

Es gelten die Bestimmungen zur Einhaltung der Kontaktbeschränkungen nach §6 der 13. BaylfsMV.




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]