Allgäu Airport – Ausstellung Riezlern

20.3.2014. Bereits rund 50.000 Besucher verzeichnet eine Ausstellung über den Allgäu Airport, die noch bis zum 27. April in den Stern-Passagen in Riezlern im Kleinwalsertal zu sehen ist.

Die Walser Raiffeisen Holding, die zu den Gesellschaftern des Memminger Flughafens zählt, zeigt dort in Zusammenarbeit mit dem Airport dessen Geschichte und aktuelle Funktion als Bayerns dritter Verkehrsflughafen. Zubehör der Flughafen-Feuerwehr, Teile der Landebahnbefeuerung, ein Check-in Counter, ein gelber VW-Bus, der als Air-Starter diente und mit dem ein Flugzeug-Triebwerk fremd gestartet werden kann, sowie Kofferbänder verdeutlichen das heutige Geschehen auf dem Flugplatz.

Den historischen Teil steuerte die Traditionsgemeinschaft Jagdbombergeschwader 34 Allgäu bei, die unter anderem ein komplettes Cockpit eines Starfighters, der früher in Memmingen stationiert war, ausstellt. Danebern gelten zurzeit auch die bequemen Flugzeugsessel als bevorzugte Sitzgelegenheit in der Einkaufspassage. Kinder können im Rahmen eines Quiz Fragen beantworten, die auf Infotafeln zu finden sind.

Zahlreiche Schulklassen haben bereits Führungen durch die Ausstellung absolviert. Davon animiert werden demnächst Schüler aus Hirschegg im Kleinwalsertal zu einem Ausflug nach Memmingen aufbrechen. Vor Ort werden sie nicht nur im Rahmen einer Führung einen Blick hinter die Kulissen des Allgäu Airport werfen, sondern auch das Museum der Traditionsgemeinschaft besuchen, das über Original Tornado und Starfighter verfügt, die in liebevoller Kleinarbeit restauriert wurden.




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]