Sicherheitswacht Memmingen – interessierte Bürger gesucht

26.2.2016. Die Sicherheitswacht Memmingen besteht im Herbst 15 Jahre. Seitdem engagieren sich Bürger ehrenamtlich für das Gemeinwohl und die Sicherheit in Memmingen. Die Angehörigen der Sicherheitswacht sind Vorbild nicht wegzuschauen, sondern hinzusehen und die Arbeit der Polizei zu unterstützen.

Um die aktuell in der Sicherheitswacht Memmingen aktiven 6 Männer und Frauen zu verstärken, sucht die Sicherheitswacht Memmingen interessierte Personen, die durch ihre Präsenz als Ansprechpartner für die Bevölkerung dienen, das Sicherheitsgefühl der Bürger verbessern und bei verdächtigen Vorkommnissen die Polizei informieren.

Die Voraussetzungen für eine Tätigkeit in der Sicherheitswacht sind:

Alter zwischen 18 und 60 Jahren – Verwendungshöchstalter ist 65 Jahre
eine nachgewiesene, abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
ein guter Leumund und Verantwortungsbereitschaft
durchschnittlich 15 Stunden Zeit im Monat für diese Aufgabe
ein Wohnsitz am Einsatzort oder in der Nähe

Der persönliche Aufwand für das Engagement in der Sicherheitswacht wird mit einer Aufwandsentschädigung ausgeglichen. In einer 40-stündigen Ausbildung erfolgt die Vermittlung des für die Tätigkeit notwendigen Wissens. Bei monatlichen Treffen und regelmäßigen Fortbildungen werden aktuelle Themen besprochen und das Wissen auf dem aktuellen Stand gehalten.

Bei Interesse wendet Euch bitte an Herrn Glaser bei der Polizeiinspektion Memmingen, 87700 Memmingen, Am Schanzmeister 2, Telefon (08331) 100-0.


WERBUNG:

Auch interessant!