Sommerspektakel in Wangen geht mit dem Händlerflohmarkt weiter

14.7.2021 Wangen im Allgäu. Die Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe in Wangen lädt am Freitag, 16. Juli 2021, zum Händlerflohmarkt ein.

Die Fachgeschäfte in der Altstadt nutzen den Händlerflohmarkt jedes Jahr, um ihre Lager zu räumen. Das bedeutet auch: im Angebot sind neue Artikel – sehr oft zu absoluten Schnäppchenpreisen.

Da finden sich viele tolle Angebote vom Gürtel, über Handtaschen, Schuhe, Mode, Wohnaccessoires oder Bücher und vieles mehr.

Manchmal bieten Händler auch nicht mehr gebrauchte Regale oder Deko-Gegenstände an.

Der Verkauf an den Tischen vor den Geschäften beginnt um 10 Uhr.

WERBUNG:

Geübte Händlerflohmarktgänger sehen sich meistens schon vorher um und prüfen das Angebot, um dann gezielt einzukaufen.

Kommen und staunen könnte also das Motto des Händlerflohmarkts sein.

WERBUNG:

In diesem Sommer lohnt sich der Einkauf in den Wangener Geschäften gleich doppelt, denn die Gemeinschaft der Händler in der Stadt verlost attraktive Einkaufsgutscheine, die das Wiederkommen leicht machen.

Der Weg zum Glück führt über einen Einkauf bei einem Mitglied der Leistungsgemeinschaft, der 10 Euro übersteigt. Dann gibt’s ein Glückslos.

Flohmarkt

Dann nichts wie Lose ausfüllen, und in die Losboxen bei der Kreissparkasse und der Volksbank Allgäu-Oberschwaben einwerfen. Am Ende werden Preise im Gesamtwert von 4000 Euro verlost.

Die Aktion läuft bis zum Händlerflohmarkt am Freitag, 16. Juli 2021. An diesem Tag wird auch wieder eine Losbox auf dem Marktplatz stehen. Die Gewinner werden ab Dienstag, 20. Juli 2021, auf der Homepage der Leistungsgemeinschaft unter www.wangen-punktet.de und in der Presse veröffentlicht.

Die Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe e.V., steht hinter der Organisation dieses Tages. Ihr Geschäftsführer Christoph Morlok freut sich: „Es ist schön, dass wir unseren Kunden wieder etwas bieten können“, sagt Morlok.

Info: Der Händlerflohmarkt beginnt um 10 Uhr und endet um 18 Uhr. Weitere Infos auch zur Einkaufsstadt Wangen gibt es unter www.wangen-punktet.de




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]