28.1.2016 – Skiunfall in Lech am Arlberg

29.1.2016 Lech am Arlberg/Vorarlberg. Gegen 15:00 Uhr gestern Nachmittag wurde ein 80jähriger Skifahrer im Skigebiet Lech am Arlberg angefahren und schwer verletzt.

Ein Unbekannte Skifahrer, ca. 25 Jahre alt mit schwarzem Ziegenbart, fuhr dem 80jährigen von hinein, worauf der Mann stürzte. Auch der Unbekannte kam zu Fall, setzte aber seine Fahrt sogleich fort ohne die Personsdaten bekanntzugeben.

Der 80jährige brach sich 7 Rippen sowie das linke Schlüsselbein und wurde vom Rettungshubschrauber abtransportiert.

WERBUNG:

Polizeiinspektion Lech





Werbung:


TOP-Ausflugsziele im Allgäu:

  • Frühstück am Vilsalpsee

    Wer an einem sommerlichen Morgen einen etwas ausgefallenen Platz für ein ausgiebiges und preiswertes Frühstück sucht: Die Fischerstube am Vilsalpsee im Tannheimer Tal bietet jeden Morgen eine Auswahl an Frühstücksvariationen, die zum lecker frühstücken einladen und teils ausgefallenen Heißgetränken.… Weiterlesen...

  • Skiflugschanze Oberstdorf

    Die Skiflugschanze in Oberstdorf, die Heini-Klopfer-Skiflugschanze, ist ein beliebtes Ausflugsziel im Stillachtal. Mit der Sesselbahn und dem Schrägaufzug könnt Ihr bis ganz oben fahren und einen atemberaubenden Ausblick genießen.… Weiterlesen...

  • Ausflugsziel Iller

    Zahlreiche, oftmals versteckt und einsam gelegene Strände entlang der Iller laden an heißen Sommertagen zum Verweilen. Allgäu-Tipp: wer auch baden möchte, sollte sich besser einen Seitenarm der Iller suchen, da der Fluß aufgrund seiner starken Strömung an vielen Abschnitten nicht zum Baden geeignet ist.… Weiterlesen...

  • Ausflugsziel Allgäu Airport

    Der Allgäu Airport bei Memmingen ist ein interessantes Ausflugsziel für die ganze Familie, gerade auch für Kinder. Neben dem Terminal befindet sich eine urig eingerichtete Alphütte, die Erdinger Urweisse-Hütt’n. Dort gibt es kleine Gerichte und leckeres Erdinger Weißbier für die Großen.… Weiterlesen...

  • Teufelsküche

    Zwischen Obergünzburg und Ronsberg befindet sich ein besonderer, mystischer Ort: Die Teufelsküche. Zahlreiche, mehr als haushohe, Felsabbrüche mit höhlenähnlichen, begehbaren Spalten, laden zum Staunen und Spielen ein. Die Teufelsküche zählt zu einem der schönsten Geotope in Bayern (Nummer 43).… Weiterlesen...